Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zur Navigation springen Direkt zum Footer springen
Aktuelle Meldungen
Datum und Uhrzeit

Verkehrsmeldungen

Zurzeit gibt es keine Meldungen

Baumaßnahmen

Buslinien in Landkreis Ahrweiler

Verkehrsbetriebe Mittelrhein erhalten DEKRA-Gütesiegel

Brohl-Lützing, 21.06.2022

Nun ist es amtlich: Die Busse der Verkehrsbetriebe Mittelrhein (VMR) haben von der DEKRA Automobil GmbH das begehrte Sicherheits-Zertifikat erhalten. Dieses bescheinigt dem Busbetreiber eine „sichere Personenbeförderung mit Bussen im Reise- und öffentlichem Personennahverkehr (ÖPNV)“ und dass die strengen Anforderungen des Kriterienkatalogs zum TÜV/DEKRA-Verfahren für eine sichere Personenbeförderung in allen Teilbereichen im über dem Durchschnitt liegendem Maße erfüllt werden.

Wir freuen uns sehr über dieses besondere Gütesiegel und sind stolz darauf, dass alle unsere modernen Fahrzeuge die hohen Sicherheitsstandards von TÜV und DEKRA erfüllen. Die Sicherheit unserer Fahrgäste und auch unserer Mitarbeitenden hat für uns immer oberste Priorität.
Cornelius Kournettas, Geschäftsführer der Verkehrsbetriebe Mittelrhein (VMR)

Unter dem Markennamen Verkehrsbetriebe Mittelrhein (VMR) sind die lokalen Busbetriebe der Transdev-Gruppe im nördlichen Rheinland-Pfalz zusammengefasst. Dazu zählen die Ahrweiler Verkehrs GmbH und die Verkehrsbetriebe Rhein-Eifel-Mosel GmbH (VREM), die mehr als 80 Buslinien in Landkreis Mayen-Koblenz betreibt.

Mit dem unabhängigen Zertifikat „Sichere Personenbeförderung“ hat die DEKRA in enger Zusammenarbeit mit dem TÜV eine Orientierungshilfe geschaffen, die den Kunden bei der Auswahl ihrer Beförderungsunternehmen helfen soll. Mit diesem Gütesiegel wurde ein bundesweit einheitlicher Standard geschaffen, der in einem Zertifikat die Einhaltung höchster Sicherheitsanforderungen dokumentiert.

Das Zertifikat „Sichere Personenbeförderung“ wird nach einer umfassenden Systemprüfung vergeben. Unabhängige Sachverständige untersuchen in drei Bereichen den Standard sowie die Umsetzung von gesetzlichen Vorschriften, die organisatorischen Abläufe im Unternehmen sowie zusätzliche Punkte, welche durch ein Gremium als sicherheitsrelevant in der Personenbeförderung eingestuft wurden.

Sowohl Unternehmen in der Personenbeförderung als auch ihre Kunden können sich umfassend im Internet über das Zertifikat und die hohen Standards informieren: www.sichere-personenbefoerderung.de

Pressestelle der Verkehrsbetriebe Mittelrhein (VMR)
Ahrweiler Verkehrs GmbH
VREM Verkehrsbetrieb Rhein Eifel Mosel GmbH
Nutzfahrzeugzentrum Mittelrhein GmbH
Brohltalstraße 2
56656 Brohl-Lützing
presse@verkehrsbetriebe-mittelrhein.de

Verkehrsbetriebe Rhein-Eifel-Mosel GmbH (VREM): Unter dem Markennamen Verkehrsbetriebe Mittelrhein (VMR) sind die lokalen Busbetriebe der Transdev GmbH im nördlichen Rheinland-Pfalz zusammengefasst - die Ahrweiler Verkehrs GmbH und die Verkehrsbetriebe Rhein-Eifel-Mosel GmbH (VREM), jeweils mit Sitz in Brohl-Lützing. Die VREM betreibt mehr als 80 Buslinien in Landkreis Mayen-Koblenz. Die betriebliche Steuerung der VREM erfolgt über die Ahrweiler Verkehrs GmbH. Sitz der Gesellschaft ist Brohl-Lützing.

Über die Transdev GmbH: Die Transdev GmbH mit Sitz in Berlin ist mit über 7.500 Mitarbeitenden der größte private Mobilitätsanbieter in Deutschland. Unsere Tochtergesellschaften im Bahn- und Busbereich bringen mit unseren modernen Fahrzeugen jährlich rund 160 ‎Millionen Fahrgäste sicher und komfortabel an ihr Ziel. Daneben ist Transdev Deutschlands zweitgrößter Dienstleister beim Vertrieb von Fahrkarten und organisiert individuelle, auf den Kunden abgestimmte Mobilitätsangebote. Die Transdev GmbH in Deutschland ist Teil der weltweiten Transdev-Gruppe, einem internationalen Mobilitätsdienstleister mit Sitz in Paris und mit aktuell 83.000 Beschäftigten in 17 Ländern und den Anteilseignern Caisse des Dépôts sowie RETHMANN-Gruppe.

Region wählen